Urlaub in Pilsen

Ferienwohnungen und Hotels in Pilsen



Booking.com


Bei unserem Reisepartner Booking.com* finden Sie viele schöne Ferienwohnungen und Hotels in Pilsen. Nutzen Sie die Suche, um Ihre Traumunterkunft in Pilsen zu finden. Weitere Ferienhäuser in Pilsen »

Pilsen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Pilsen (Plzeň) ist die viertgrößte Stadt Tschechiens und vor allem wegen des Pilsner Bieres und der Skoda-Werke bekannt. Die Stadt liegt zwischen den Flüssen Mies, Radbusa, Úhlava und Úslava nur knapp 100 km von Prag entfernt. Die Liste der Pilsen-Sehenswürdigkeiten ist lang. Dennoch wird die Kulturhauptstadt Europas 2015 als Reiseziel manchmal noch unterschätzt. Grund genug, die schöne Stadt in West-Böhmen kennenzulernen.

Für Kenner ist Pilsen so etwas wie das kleine Prag. Fast alles, was Prag zu bieten hat, gibt es auch hier zu sehen. Von historischen Gebäuden, Einkaufspassagen, Kirchen bis hin zum spannenden unterirdischen Tunnelsystem ähneln sich die Städte in vielerlei Hinsicht. Allerdings erspart man sich die Touristenströme. Es ist günstiger, ruhiger und man hat als Urlauber mehr Gelegenheiten, auch versteckte Ecken zu erkunden. Darüber hinaus ist auch die Anreise aus Deutschland kürzer. Wer eine typische tschechische Stadt ohne überbordende Touristenströme erleben möchte, der trifft mit Urlaub in Pilsen die richtige Wahl.

Brauerei Pilsen

Besichtigung der Brauerei Pilsen - Eingang
Eingang zur Pilsner Urquell Brauerei, die besichtigt werden kann.

Die wohl größte Attraktion der Stadt ist sein leckeres Pilsener Bier. Das „Pilsner Urquell“ wurde hier vor vielen Jahren als Lagerbier im Brauhaus geboren und trat später einen Siegeszug durch die ganze Welt an. Im Jahr 1842 errichteten die Pilsner die Brauerei. Seither schrieb das begehrte Getränk eine einzige Erfolgsgeschichte. Das Pilsner ist heute so beliebt, dass man es in über 50 Länder der Welt exportiert. Es gibt zwar mehrere bekannte Brauereien in Tschechien, aber die Pilsner Urquell Brauerei zählt zu den größten ihrer Zunft.

Besichtigung der Brauerei Pilsen & Tickets

Brauerei in Pilsen
Die Besichtigung der Brauerei zählt zu den beliebtesten Aktivitäten in Pilsen.

Rund 250.000 Besucher nehmen jährlich an einer Besichtigung der Brauerei Pilsen teil. Damit ist sie die beliebteste Touristenattraktion der Stadt. Während der Führung erfahren Bierfreunde und historisch Interessierte alles über die Ursprünge des Pilsener Bieres und die Entwicklung der Bierbrauerei bis zur modernen Produktion von heute. Die Rohstoffe für die Bierherstellung werden vorgestellt und drei Sudhäuser aus verschiedenen Epochen besichtigt. Zum Abschluss kann man in den historischen Kellern der Brauerei ein ungefiltertes Pilsner Urquell verkosten. Das ist gleichzeitig der Höhepunkt der Besichtigungstour. Bierkostproben werden natürlich nur an Erwachsene ab 18 Jahren ausgeschenkt. In den Kellern herrschen kühle Temperaturen. Daher nehmen Sie am besten eine Jacke mit.

Interessierte können die Brauerei von Oktober bis März an allen Tagen der Wochen besuchen. Clevere buchen die Tickets schon vorab, zumal es günstige Kombi-Angebote mit weiteren Sehenswürdigkeiten der Stadt gibt.

Pilsen-Tickets können Sie bei unserem Reisepartner GetYourGuide* unkompliziert online buchen:

 

Besucherzentrum der Pilsner-Urquell-Brauerei
U Prazdroje 7
301 00 Plzeň-Plzeň 3

Brauereimuseum und Pilsens historische Tunnel und Keller

Eine weitere Attraktion ist das Brauereimuseum, über das man auch Einlass in das Tunnelsystem mit der historischen Unterwelt der Stadt erhält. Das Pilsner Brauereimuseum befindet sich im Zentrum der Stadt und erzählt die Geschichte des Bieres vom Mittelalter bis zur Gegenwart.

Das Tunnelsystem wurde im 14. Jahrhundert gebaut und gehört mit einer Länge von 20 Kilometern zu den weitläufigsten seiner Art in der tschechischen Republik. Ein etwa 800 Meter langer Rundweg führt Sie durch eine Vielzahl an Gängen, Kellern und Brunnen.

Auf der Tour durch die unterirdischen Tunnel erfahren Sie auch einiges über das Lebensgefühl Tschechiens im Mittelalter. So zeigen Ausstellungsgegenstände, die vor allem in den Brunnen der Tunnel gefunden wurden, wie während des Mittelalters Essen eingelagert wurde. Außerdem wird erklärt, welche Funktion die Tunnelsysteme bei Belagerungen hatten. Besucher über 18 Jahren erhalten bei der Führung darüber hinaus einen „Biergutschein“. Die Führungen finden in tschechischer Sprache von Montag bis Freitag um 14.40 Uhr und am Wochenende zusätzlich auch um 11.40 Uhr statt.

Pilsens historische Keller
Pilsens historische Keller lohnen einen Besuch.

 

Marktplatz

Der geschichtsträchtige Marktplatz der Stadt trägt den Namen „náměstí Republiky“, also „Platz der Republik“. Hier finden Sie neben einer Menge historischer Gebäude und Sehenswürdigkeiten auch viele Restaurants und Cafés, die zum Niederlassen und Entspannen einladen.

Rathaus

Als der Markplatz erbaut wurde, gehörte er zu den größten in Europa. Am Marktplatz befindet sich auch ein goldener Springbrunnen, dessen Figuren das Wappen der Stadt repräsentieren. Hier können Sie auch dem Rathaus einen Besuch abstatten, dass täglich kostenfrei für Besucher geöffnet ist. Direkt neben dem Rathaus steht die Pestsäule, die im Jahr 1681 erbaut wurde, um die Stadt vor der Pest zu schützen.

Marktplatz in Pilsen
Am sehenswerten Marktplatz entdeckt man mehrere historische Gebäude und Sehenswürdigkeiten.

Glücksbringer

Wenn Sie über den Marktplatz spazieren sollten Sie auch daran denken, den Engel am Gitter hinter der St.-Bartholomäus-Kathedrale zu berühren. Dies ist ein Brauch, der Glück bringen und Wünsche erfüllen soll.

Kaiserhaus

Direkt neben dem Rathaus befindet sich das Kaiserhaus. Dieses Gebäude hat seinen Namen daher, dass sich der Kaiser Rudolf II von 1599-1600 in dieses Gebäude zurückzog, um sich vor der Pest zu schützen. Auf diese Weise wurde Pilsen für eine kurze Zeit sogar zur Hauptstadt des Heiligen römischen Reiches.

Puppenmuseum

Auch das Museum der Stadt Pilsen und das Puppenmuseum stehen am Pilsener Marktplatz. Letzteres beinhaltet eine chronologische Ausstellung zu Puppentheatern in Tschechien. Puppentheater haben in Tschechien eine lange Tradition, auch in Pilsen werden seit über 200 Jahren Puppenspiele aufgeführt. Im Museum können Besucher mehr über das Tschechische Puppentheater erfahren und darüber hinaus historische Puppen und Marionetten bewundern.

Kirchen in Pilsen

St.-Bartholomäus-Kathedrale

St.-Bartholomäus-Kathedrale
Die St.-Bartholomäus-Kathedrale steht nördlich des Marktplatzes.

Das Wahrzeichen der Stadt Pilsen ist die St.-Bartholomäus-Kathedrale, die im Norden des Marktplatzes steht. Die Lage ist für mittelalterliche Kirchen sehr ungewöhnlich, da diese oft weit entfernt vom Lärm des Marktplatzes gebaut wurden. Die Kathedrale ist 8 Meter lang, 30 Meter breit und bis zu 25 Meter hoch.

Wer die 300 Stufen des Turms hinaufsteigt hat von dort aus bei klarem Wetter einen großartigen Ausblick über die Stadt und die nähere Umgebung. Den Kirchturm zu besichtigen lohnt sich auch deshalb, da dieser mit einer Höhe von 102 Metern der höchste Turm in ganz Tschechien ist. Ursprünglich sollte die Kathedrale sogar zwei Türme haben. Dieser Plan wurde aber nicht umgesetzt.

Große Synagoge

Große Synagoge in Pilsen
Von April bis Oktober kann man in Pilsen die zweitgrößte Synagoge Europas besichtigen.

Darüber hinaus befindet sich in Pilsen die zweitgrößte Synagoge Europas. Diese wurde im orientalischen Stil erbaut und wird heute größtenteils für kulturelle Veranstaltungen genutzt. Besonders Konzerte sind in der Großen Synagoge aufgrund der einzigartigen Akustik ein Erlebnis.

Besucher können die Synagoge von April bis Oktober besichtigen, Männer sollten dabei eine Kopfbedeckung tragen. Wer gerne eine Synagoge sehen möchte, in der tatsächlich noch Gottesdienste von der jüdischen Gemeinde abgehalten werden, sollte die Alte Synagoge in der Nähe des historischen Stadtkerns besichtigen. Diese ist ein Kulturdenkmal des Landes und wurde lange und aufwendig restauriert. Neben der alten Synagoge steht eine Hilfssynagoge, von der nur noch die Stadtmauern erhalten geblieben sind. Dieses Gelände wurde 2002 in ein Mahnmal für die Opfer des Holocausts umgestaltet.

Zoo Pilsen, Ausflugsziel für Familienurlaub in Pilsen

Zoo in Pilsen
Der Zoo von Pilsen empfhielt sich für Familien mit Kindern.

Wer seinen Urlaub in Pilsen mit Kindern verbringt, der sollte unbedingt auch den Zoo Pilsen besuchen. Im zweitältesten Zoo des Landes leben Tausende einheimische und exotische Tiere, die teilweise sogar im Europäischen Erhaltungs-Zuchtprogramm (EEP) geführt werden. Der Zoo Pilsen kann bei einigen Reptilienarten, aber auch bei Krallenaffen und Lemuren auf beachtliche Zuchterfolge verweisen. Zu den populärsten Zoobewohnern zählen Sudan-Geparde, Komodo-Warane, Panzernashörner, Zwergflusspferde, Lemuren, Schimpansen, Giraffen, Schneeleoparden, Tiger und Pinguine. Der Tschechische Fluss und das Haus für die unterirdische Tierwelt sind landesweit einzigartig.

Dinopark Pilsen

Zum Zoo gehört der Dinopark Pilsen, der von April bis Oktober geöffnet hat. Der Dinopark von Pilsen wird oft gelobt, weil die Dinosaurier zum Teil beweglich sind und sehr realistisch wirken. Das ist gerade für die kleinen Besucher eine besondere Attraktion.

Der Eintritt für Zoo und Dinopark kostet für Erwachsene 170 CZK, Kinder und Studenten bezahlen 120 CZK. Im Winter ist der Eintritt für den Zoo günstiger. Man kann Zoo und Dinopark auch getrennt voneinander besuchen. Für den Dinopark nimmt man den Nord-Eingang vom Stadtteil Vinice aus.

Zoologischer und Botanischer Garten Pilsen
Pod Vinicemi 9
301 16 Plzeň 1
https://www.zooplzen.cz/de/zoologischer-und-botanischer-garten-der-stadt-pilsen.aspx

Dinopark in Pilsen
Ein wahres Erlebnis für Kinder in Pilsen verspricht die Besichtigung des Dinoparks.

Parkanlagen

Die Parkanlagen der Stadt wurden im 19. Jhd. an den Stellen der abgerissenen Stadtmauer errichtet. Wegen ihrer runden Form werden sie auch als Ring bezeichnet. Die Einwohner der Stadt besuchen die sechs Parkanlagen, die den „Parkanlagenring“ bilden, gerne zur Entspannung.

Etwas außerhalb der Stadt befinden sich die Teiche von Bolevec. Diese Teichkette ist ein spätgotisches Werk aus dem 15. Jhd., das heute noch viele Möglichkeiten zum Baden und Spazieren bietet.

Die Šafaříkovy sady (Safarik Gärten) beginnen direkt am Westböhmischen Museum und enden in der Holzstraße. Der Park dient sowohl der Entspannung und Erholung als auch für verschiedene kulturelle Veranstaltungen. In den Obstgärten des Šafařík-Parks befindet sich unter anderem eine Skulptur von Spejbl und Hurvínek als Denkmal für ihren Schöpfer, den Pilsener Puppenspieler Josef Skupa. 

Pilsen
In Pilsen findet man viele Möglichkeiten für einen gemütlichen Spaziergang.

Weitere Parkanlagen in Pilsen sind der Meditationsgarten mit der Gedenkstätte für Opfer des Bösen und die Parkanlagen Štruncovy sady zwischen den Flüssen Mže und Radbuza.

Paintball in Pilsen

Zu den beliebtesten Aktivitäten gehört Paintball in Pilsen. Ob nun Junggesellenabschied oder einfach Spannung und Spaß für (große) Jungs spielt keine Rolle. Die Paintballer sind von den Pilsener Paintballanlagen meist begeistert.

Paintball Spielfeld SPA Pilsen

Das Spielfeld SPA Pilsen wurde in einem alten Thermalbad eingerichtet. Es befindet sich 400 m östlich des Marktplatzes und ist für Spiler mit Leihausrüstung gedacht.

Spielfeld SPA Pilsen
Denisovo nábř.
301 00 Plzeň 3
GPS Koordinaten 49°44’43.383″N, 13°23’2.673″E
Telefon: +420 733 130 020

Spielfeld Lhota

Das Spielfeld Lhota befindet sich auf alten Flughafen anlagen zwischen Stahlbetonbunkern.

Spielfeld Lhota
301 00 Pilsen 10
GPS Koordinaten 49°41’15.4″N, 13°18’14.4″E
Telefon: 01573 1623943

Informationen für beide Spielfelder gibt es auf https://www.pparena.de/

Fazit: Urlaub in Pilsen verspricht Abwechslung und Erholung für die ganze Familie zu moderaten Preisen.

Fotos:

© Blick über Pilsen, Pavel Dospiva | Dreamstime.com
© Brauerei Pilsen von Tmv23Eigenes Werk, [CC BY-SA 3.0], Wikimedia Commons
© Brauerei in PilsenFabio Mazzarotto | Dreamstime.com
© Marktplatz in Pilsen von Balou46Eigenes Werk, [CC BY-SA 3.0], Wikimedia Commons
© Pilsens historische Keller von Eva Haunerová, [CC BY-SA 3.0], Wikimedia Commons

© St.-Bartholomäus-Kathedrale von Jiří Bernard, [CC BY-SA 3.0], Wikimedia Commons
© Große Synagoge von Miaow Miaow, [CC BY-SA 3.0], Wikimedia Commons
© Zoo in Pilsen von jaryen, Pixabay
© Dinopark in Pilsen von DinoTeamEigenes Werk, [CC BY-SA 3.0], Wikimedia Commons
© Pilsen von mzphotos, Pixabay

*Sollten Sie über die Links zu Booking.com eine Unterkunft wie z. B. eine Ferienwohnung oder Hotel in Pilsen buchen oder bei GetYourGuide ein Pilsen-Ticket erwerben, erhalten wir dafür eine kleine Provision. Diese hilft uns, den Reiseführer über Pilsen und Tschechien zu pflegen und zu erweitern.