Český Krumlov – Krumau an der Moldau

Ferienwohnungen und Hotels in Český Krumlov



Booking.com

Bei unserem Reisepartner Booking.com* finden Sie viele schöne Ferienwohnungen und Hotels in Ĉeský Krumlov. Nutzen Sie die Suche, um Ihre Traumunterkunft in Ĉeský Krumlov zu finden. Weitere Ferienhäuser in Ĉeský Krumlov »

Ĉeský Krumlov auf einen Blick

Ĉeský Krumlov ist eine hübsche Stadt in der Region Südböhmen in Tschechien, die für ihr einzigartiges mittelalterliches Zentrum und die zweitgrößte Burg des Landes bekannt ist. Sie liegt im Dreiländereck von Deutschland, Österreich und der Tschechischen Republik und wird von der Moldau in einer Schleife durchflossen. Die eindrucksvolle Schlossanlage mit ihren 40 verschiedenen Gebäuden und dem 11 ha großen parkähnlichen Garten stammt aus dem 13. Jahrhundert und dominiert das Bild der Stadt. Die Landschaft rund um Ĉeský Krumlov wird von den bewaldeten Hügeln des Böhmerwaldes geprägt, der ein fantastisches Revier für Wanderungen und Fahrradtouren bietet und für Aktivurlauber ein ideales Gelände darstellt.

Sehenswertes in Ĉeský Krumlov

Historische Altstadt – UNESCO Weltkulturerbe

Die historischen Gebäude der Altstadt von Ĉeský Krumlov wurden in den letzten Jahrzehnten sehr aufwändig restauriert und zählen zusammen mit dem Schloss zum UNESCO Weltkulturerbe. Bei einem Spaziergang durch den Ort fühlt sich der Besucher in die Vergangenheit zurückversetzt und trifft an jeder Ecke auf eine weitere Sehenswürdigkeit dieses Juwels der Renaissance.

Cesky Krumlov: Altstadt
Einen Spaziergang durch die Alstadt in Ĉeský Krumlov ist zu empfehlen.

Schloss Český Krumlov

Eine der meistbesuchten Attraktionen Tschechiens ist das Schloss, welches auf einem Felsvorsprung über der Moldau thront. Die ältesten Teile der Anlage stammen bereits aus dem 14. Jahrhundert und bis heute beeindrucken sowohl die gigantische Ausdehnung mit den vielen verschiedenen Höfen als auch das Interieur. Ein Highlight und eine absolute Rarität ist das Barocktheater im fünften Hof, welches noch über die originale Bühnenmaschinerie und Kulissen der damaligen Zeit verfügt. Zu Recht wurde es bereits vor Jahren zum Nationalen Kulturdenkmal des Landes erklärt.

Brücken

In Ĉeský Krumlov gibt es mehrere Brücken über die Moldau, die als wahre Schmuckstücke bezeichnet werden können. Die hölzerne Baderbrücke (Lazebnicky most) beispielsweise ist ein tolles Fotomotiv und bietet gleichzeitig einen der schönsten Blickwinkel auf das Schloss. Die imposante Mantelbrücke aus Stein ist sogar mehrstöckig. Sie überspannt allerdings keinen Fluss, sondern den tiefen Burggraben und wurde im Jahr 1767 gebaut, um einen Verbindungsgang zwischen der Residenz und dem Garten mit dem Theater herzustellen.

Schloss in Ĉeský Krumlov
Das Schloss in Ĉeský Krumlov thront auf einem Felsvorsprung über der Moldau und fällt schon von weitem ins Auge.

Kirchen und Klöster

Ein weiteres auffälliges Gebäude, welches man während eines Aufenthaltes in der Stadt unbedingt genauer betrachten sollte, ist die St. Veits Kirche. Sie wurde im 14. Jahrhundert im gotischen Baustil errichtet und lohnt auf jeden Fall auch eine Besichtigung des Innenraumes. Die dreischiffige Hallenkirche besitzt einen prächtigen Hauptaltar sowie ein riesiges Fresko, auf der eine Szene aus dem Leben des Heiligen Veit dargestellt wird.

Zu den Sehenswürdigkeiten in Ĉeský Krumlov gehört auch ein Doppelkloster, nämlich das Minoriten- und Klarissenkloster, welches von 1350 teilweise bis 1950 von Nonnen bewohnt wurde. Heute beherbergt das Gebäude ein Museum und zählt zu den bedeutendsten historischen Bauten der Stadt.

Die Schönheit von Ĉeský Krumlov offenbart sich während eines Spazierganges durch die kleinen verwinkelten Gassen. Es empfiehlt sich, eine Pause in einem der vielen gemütlichen Cafés einzulegen und einfach die Stimmung auf sich wirken zu lassen.

die Gasse in Ĉeský Krumlov
Die kleinen verwinkelten Gassen in Ĉeský Krumlov laden zum Verweilen ein.

Museen in Ĉeský Krumlov

Sollte das Wetter einmal nicht so schön sein, gibt es in der Stadt eine Vielzahl von spannenden Museen, die sich für so einen Tag eignen. Das Marionettenmuseum beispielsweise ist in einer ehemaligen Kirche untergebracht und ein Ort, an dem sicher auch Kinder ihren Spaß haben. Gleiches gilt für das etwas gruselige Foltermuseum, das Handelsmuseum und noch einige andere ungewöhnliche Sammlungen.

Tickets für Touren und Stadtrundgänge in Ĉeský Krumlov

Ĉeský Krumlov-Tickets können Sie bei unserem Reisepartner GetYourGuide* unkompliziert online buchen:

 

Freizeitangebote in Ĉeský Krumlov – Krumau an der Moldau

Rad- und Wandertouren

Krumau und die Region um die Stadt herum sind unter passionierten Fahrradfahrern schon länger kein Geheimtipp mehr. Die Gegend bietet eine Vielzahl von Wegen in den verschiedensten Längen und mit ganz unterschiedlichen Ansprüchen an die Kondition. Von kurzen, ebenen Strecken, die sich für Freizeitfahrer und Familien eignen, bis zu anspruchsvollen Routen in die Höhenlagen des Böhmerwaldes ist alles dabei. Auch an überregionale Trassen, die zum Beispiel Nürnberg, Pilsen und Budweis miteinander verbinden, ist Ĉeský Krumlov angeschlossen.

Wer die 27,3 km lange UNESCO Route abfährt, kann unterwegs mehrere der Weltkulturerbestätten besuchen. Auch die Strecke bis zur österreichischen Grenze (25 km) ist für die meisten Radler gut zu schaffen. Natürlich kommen hier auch Spaziergänger und sogar ambitionierte Wanderer zu jeder Jahreszeit voll auf ihre Kosten, denn der Böhmerwald ist bereits seit mehr als 100 Jahren Reiseziel für Freunde dieser Unternehmung.

Ĉeský Krumlov
Ĉeský Krumlov ist durch die Lage an der Moldau ein idealer Ort für viele Aktivitäten.

Aktivitäten auf dem Wasser

Ĉeský Krumlov ist durch die Lage an der Moldau (Vltava) natürlich ein idealer Ort für viele Aktivitäten, die mit dem Wasser zu tun haben. Ob in der Gruppe oder allein, im Kajak oder auf dem Floß, es gibt unzählige Möglichkeiten, die Stadt und ihre Umgebung vom Wasser aus zu entdecken und dabei so richtig Spaß zu haben.

Wintersport

Im Winter kann in dem kleinen Wintersportgebiet der Stadt sogar Ski gefahren werden. Die Piste, die auf einer Höhe von 700 bis 790 m liegt, eignet sich speziell für Anfänger dieser Sportart.

Ausflugsziele rund um Ĉeský Krumlov – Krumau an der Moldau

Die Stadt Ĉeský Krumlov liegt inmitten einer wunderschönen Kulturlandschaft, die unzählige Ausflugsziele für Touristen bereithält. Außer Burgen und Schlössern, die stets an herrlichen Stellen erbaut wurden, sind auch mehrere andere interessante Städte gut erreichbar.

Marktplatz in Ĉeské Budejovice
Ĉeské Budejovice hat einen bemerkenswerten Marktplatz.

Nur 30 km von Ĉeský Krumlov entfernt liegt Budweis (Ĉeské Budejovice), die Heimat des weltbekannten Bieres. Wer möchte, kann hier an einer Führung durch die Anlagen der traditionsreichen Brauerei teilnehmen, die bereits 1895 gegründet wurde. Die Stadt besitzt einen der größten und schönsten Marktplätze in ganz Europa. Er ist unter anderem durch seine, an Italien erinnernden, Arkadengänge berühmt. Auch der Schwarze Turm zählt hier zu den unübersehbarsten Sehenswürdigkeiten. Er befindet sich direkt neben der Nikolauskathedrale.

Auch Hluboká nad Vlatvou, das ehemalige Frauenberg, sollte auf dem Ausflugsprogramm auf keinen Fall fehlen, denn das gleichnamige weiße Schloss der Stadt ist überaus imposant und beeindruckend.

Wer mit Kindern in die Region von Krumau an der Moldau reist, sollte unbedingt einen Besuch im Baumwipfelpfad von Lipno einplanen. Ein mehr als 600 m langer Steg führt in einer Höhe von 20 m durch die Baumkronen. An verschiedenen Stationen erfährt man spannende Details zum Thema Wald und Naturschutz, bevor man am Ende auch noch einen 40 m hohen Aussichtsturm besteigen kann, der einen spektakulären Ausblick auf die Umgebung mit dem Lipno Stausee erlaubt.

Schloss Hluboká nad Vltavou
Das Schloss Hluboká nad Vltavou (dt. Schloss Frauenberg) ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Fazit: Ĉeský Krumlov ist ein Urlaubsziel, an dem auch während eines längeren Aufenthaltes keine Langeweile aufkommt, denn die Attraktionen und möglichen Aktivitäten in der Stadt selbst und der näheren Umgebung sind wirklich vielfältig. Wer sich für einen Besuch im August entscheidet hat die Möglichkeit, am renommierten internationalen Musikfestival teilzunehmen, welches alljährlich in der Schlossanlage veranstaltet wird. Hochklassige Konzerte in dieser romantischen Kulisse bleiben jedem Gast noch sehr lange in Erinnerung.

Fotos:

© Ĉeský Krumlov, Robert Zehetmayer | Dreamstime.com
© Marktplatz  von Jorge Valenzuela AEigenes Werk, [CC BY-SA 3.0], Wikimedia Commons
© Schloss von Pudelek (Marcin Szala)Eigenes Werk, [CC BY-SA 3.0], Wikimedia Commons
© Gasse in Ĉeský Krumlov von PalickapEigenes Werk, [CC BY-SA 4.0], Wikimedia Commons
© Ĉeský Krumlov von Bernhard AngererSelbst fotografiert, [CC BY-SA 3.0 de], Wikimedia Commons
© Marktplatz in Ĉeské Budejovice von Norbert Aepli, Switzerland (noebu)Eigenes Werk, [CC BY 2.5], Wikimedia Commons
© Schloss Hluboká nad Vltavou von Thomas Zimmermann (THWZ)Eigenes Werk, [CC BY-SA 3.0 de], Wikimedia Commons

*Sollten Sie über die Links zu Booking.com eine Unterkunft wie z. B. eine Ferienwohnung oder Hotel in Ĉeský Krumlov buchen oder bei GetYourGuide ein Ĉeský Krumlov-Ticket erwerben, erhalten wir dafür eine kleine Provision. Diese hilft uns, den Reiseführer über Ĉeský Krumlov und Tschechien zu pflegen und zu erweitern.